Gemeindenachricht

Schnelles Internet in Zwerenberg


Mit Zwerenberg ist ein weiterer Ortsteil von Neuweiler per Glasfaser mit dem schnellen Internet verbunden

Mitte Dezember 2022 konnte Bürgermeister Buchwald das innerörtliche Netz gemeinsam mit den Vertretern des Netzbetreibers nswnetz sowie der S-IT und dem Eigenbetrieb Breitband des Landkreises Calw in Betrieb nehmen. Dabei dankte er allen am Projekt Beteiligten, insbesondere den Zuschussgebern der Bundesförderung sowie dem Land Baden-Württemberg für die finanzielle Unterstützung des Breitbandausbaus in der Gemeinde.

Damit kann Neuweiler einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Zukunft verzeichnen. In Zeiten von Homeoffice, weltweiten Geschäftsbeziehungen der Firmen, aber auch Streaming-Diensten ist die Anbindung an das Glasfasernetz von existenzieller Bedeutung. In Sachen Breitbandausbau wird die Gemeinde mit Bürgermeister Buchwald weiterhin am Ball bleiben.

Inbetriebnahme des Breitbandnetzes in Zwerenberg mit Bernd Günthner, Bernd Land, Bürgermeister Martin Buchwald, Alexander Siebnich und Ingo Appuhn

Auf dem Bild zu sehen sind Bernd Günthner von der Gemeinde Neuweiler, Bernd Land vom Eigenbetrieb Breitband des Landkreises Calw, Bürgermeister Martin Buchwald, Alexander Siebnich, Geschäftsführer vom Netzbetreiber nswnetz sowie Ingo Appuhn, Geschäftsführer der Sparkassen Informationstechnologie.

Für alle, die sich bereits einen Glasfaserhausanschluss gesichert haben, steht das schnelle Internet über das von der Gemeinde geschaffene Glasfasernetz zur Verfügung.

Machen auch Sie ihr Gebäude oder ihre Wohneinheit für die Zukunft bereit und informieren Sie sich unter www.nswnetz.de .   

Weitere Informationen zum Breitbandausbau in der Gemeinde Neuweiler finden Sie auf den Seiten Bauen & Wohnen