Umfrageergebnis zu "Innovative Wohnformen für ältere Menschen"

Hohe Identifikation und ausgeprägte Engagementbereitschaft
Eine hohe Identifikation der Bevölkerung mit ihrem Wohnort und eine ausgeprägte Engagementbereitschaft stellte Pablo Rischard vom Forschungsinstitut AGP (Alter Gesellschaft Partizipation) in Freiburg bei der Bürgerversammlung am 3. Juli 2014 in der "Krone" in Breitenberg für die Gemeinde Neuweiler fest.

In einer Fragebogenaktion zum LEADER-Projekt "Innovative, barrierearme Wohnformen für ältere Menschen mit Betreuungsmöglichkeit zur Belebung der Ortszentren" wurden insgesamt 1.800 Personen ab 40 Jahren angeschrieben, von denen 426, also rund 24 Prozent Rückmeldung gaben. Herr Rischard wertete dies als sehr gute Resonanz und stellte die gesamte Auswertung der Bürgerbefragung in Form einer Präsentation vor: