Bericht aus dem Gemeinderat vom 2. Juli 2019

Kommunalwahlen ordnungsgemäß abgewickelt

Mit dem der Gemeinde vorliegenden Wahlprüfungsbescheid vom 6. Juni 2019 bestätigte die Kommunalaufsicht beim Landratsamt Calw den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahlen. Dieser ist dem Gemeinderat bekanntzugeben. Bürgermeister Martin Buchwald bedankte sich in diesem Zuge bei allen an der Wahl beteiligten Helfern. Bestätigt wurde im Gemeinderat zudem, dass keine Hinderungsgründe für das Einrücken in das neu gewählte Gremium bestehen.

Polizeiliche Kriminalstatistik vorgestellt

Die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) erfasst alle der Polizei bekannt gewordenen strafrechtlichen Sachverhalte und Aufklärungsquoten. In der vergangenen Sitzung am Dienstag, 2. Juli 2019, konnte dem Gemeinderat von Kriminaloberkommissarin als Vertretung der Revierleitung Calw, Lea Pinna, und Kriminalhauptkommissar Christian Ludwig vom Polizeiposten Neuweiler die Polizeiliche Kriminalstatistik für den Kreis Calw und insbesondere für die Gemeinde Neuweiler vorgestellt werden. Dabei zeigte sich, dass die in der Gemeinde begangenen Straftaten wie auch die Unfallzahlen weiter rückläufig sind und sich auf einem Zehn-Jahres-Tief befinden. Über die bundesweiten Zahlen wurde im April im Ersten Deutschen Fernsehen berichtet. Hierbei wurde Innenminister Horst Seehofer zitiert „Die Zahl der Straftaten ist um 3,6 Prozent zurückgegangen. Sie ist damit so niedrig wie seit Jahrzehnten nicht, und damit ist Deutschland eines der sichersten Länder der Welt."

Bürgermeister Martin Buchwald sieht vor dieser Tatsache die Gemeinde Neuweiler als einen der sichersten Orte auf der Welt an. Er bedankte sich bei Christian Ludwig für die geleistete Arbeit und betonte: „Bei uns ist halt die Welt noch in Ordnung.“