Corona-Absonderungspflichten bestehen weiterhin

Trotz Aufhebung vieler Corona-Maßnahmen mit Inkrafttreten des geänderten Infektionsschutzgesetzes zum 20. März 2022 und der damit verbundenen Übergangsregel für die Bundesländer bis zum 2. April 2022, bleibt die Corona-Verordnung Absonderung bestehen. Das heißt die Absonderungspflichten bleiben erhalten.

Bei Fragen zu Ihrer Absonderung dürfen Sie sich telefonisch unter der 07055 9298-0 oder per Mail an corona@neuweiler.de wenden. Die aktuellste Absonderungsverordnung finden Sie immer auf der Internetseite des Landes Baden-Württemberg (https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/uebersicht-corona-verordnungen/coronavo-absonderung/).

Benötigen Sie einen Genesenennachweis füllen Sie bitte den Antrag auf der Homepage der Gemeinde aus (https://www.neuweiler.de/de/Rathaus/Buergerservice-A-Z/Formulare-A-Z) und lassen ihn uns mit den benötigten Nachweisen zukommen. Künftig reicht gegenüber dem Arbeitgeber ein PCR- oder Schnelltestergebnis einer Teststelle als Nachweis, dass man in Quarantäne war. Nicht mehr nötig ist eine Quarantäne-Bescheinigung des Rathauses der Wohnortgemeinde. Allerdings bleibt die Vorlage des Testergebnisses freiwillig. Wenn der Arbeitnehmer das nicht möchte, kann weiterhin beim Rathaus eine Quarantäne-Bescheinigung beantragt werden. Hierfür nutzen Sie bitte ebenfalls den oben genannten Antrag.

Ohne vollständig ausgefüllten Antrag mit beigefügten Nachweisen kann keine Bescheinigung ausgestellt werden. Wir bitten Sie dies zu beachten.