Erdwärmepark Neuweiler

14 Wohnhäuser sollen im Baugebiet Erdwärmepark Neuweiler mit Erdwärme beheizt werden. Dies ist in den bereits bestehenden Gebäuden in diesem Bereich bereits umgesetzt.

Mit den installierten Wärmepumpen können die Gebäude im Winter beheizt und im Sommer mit sehr geringen Energiekosten auch gekühlt werden.

Der Bebauungsplan selbst enthält dabei nur eine Empfehlung zur Nutzung der Erdwärme. Die Beschränkung auf die Nutzung der Geothermie erfolgt beim Kauf des Platzes im notariellen Vertrag. Zusätzliche weitere regenerative Energiegewinnungsarten wie zum Beispiel Solarkollektoren oder eine Fotovoltaikanlage einzusetzen ist neben der festgelegten Wärme-Hauptquelle nicht ausgeschlossen. Um den Bauherren größtmögliche Entscheidungsfreiheit zur Verwirklichung Ihres Traumhauses zu bieten und die Gebäude energetisch sinnvoll errichten zu können, wurden die sonstigen Bauvorschriften im Bebauungsplan stark reduziert.

Blick auf den Erdwärmelehrpfad. Es sind Lehrtafeln und Sichtfenster aufgebaut.

Ebenfalls im Baugebiet zu sehen ist der Erdwärmelehrpfad Neuweiler. Hier wird die Nutzung dieser klimafreundlichen Möglichkeit Gebäude zu heizen und zu kühlen für Jedermann verständlich erklärt. Im Rahmen der Erdwärmetage in Neuweiler sowie des Energietags Baden-Württemberg können die Anlagen mehrerer Musterhäuser im Gemeindegebiet zudem regelmäßig besichtigt werden. Dabei wird aufgezeigt, dass sich die Nutzung von Erdwärme selbst für historische Gebäude eignet.